Gailfluß bei Görtschach Gail Angeln Fliegenfischen (Stadtgemeinde Hermagor) Gebirgsfluss, ca. 7 km Fischbestand: Bachforelle, Regenbogenforelle, Äsche, Huchen. Von der Obergrenze Görtschacher Brücke bis zu Wieltschnig Brücke befischbar. Lange Rieselstrecken, , Breite Beschränkungen: Max. Entnahme 2 Fische pro Tag. Auschließlich Fliegenfischen gestattet. Lizenzausgabe: Tourismusbüro Hermagor, Gösseringlände 7, Tel. 04282/2043 oder 2333-40 Preise €: Tag 36,-- (Urlauber mit Gästekarte 24,--), Jahresfischerkarte 200,--. Huchenkarte auf Anfrage. Saison: 01.06.-15.09.

Werbung in Anglerinfo.at 

 

 

   
 

 

Fluss 

Fly only 

 Detailinfo mit Fotos

 

 

 

 

 

Gailfluß bei Görtschach (Stadtgemeinde Hermagor)

Gebirgsfluss, Länge ca. 7 km

Fischbestand: Bachforelle, Regenbogenforelle,  Äsche, Huchen.

Von der Obergrenze Görtschacher Brücke bis zu Wieltschnig Brücke befischbar. Lange Rieselstrecken, Breite 15  - 30 Meter Zur Detailinfo

Beschränkungen: Max. Entnahme 2 Fische pro Tag. Auschließlich Fliegenfischen gestattet.

Lizenzausgabe: Tourismusbüro Hermagor, Gösseringlände 7, Tel. 04282/2043 oder 2333-40 und beim Verwalter des Fischereireferates der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See, Georg Krutzler, Rathaus 3. Stock (Umweltamt), Tel. 04282 2333-40

Preise €: Tag 36,-- (Urlauber mit Gästekarte 24,--), Jahreskarte 200,--. Jahreskarte incl. Huchenfischen 240,--.

Saison: 01.06.-15.09.

 

Gail Hermagor Bereich Görtschach 

Letzte Aktualisierung 23.09.2008