Huchen Huchenfischen Der Gigant aus der Drau: Huchen 35,10 kg, 137 cm 04.02.04 Ein außergewöhnlicher Rekordfang aus der Drau wurde uns Anfang Februar gemeldet. Im Revier I der Gemeinde Weißenstein gelang am 23. Jänner 2004 dem erfahrenen Huchenfischer Edwin Buchacher aus Weißenbach der Fang des Lebens. Mit einem Gewicht von 35.100 Gramm, einer Länge von 137cm und einem Bauchumfang von 109 cm ist dieser Fisch einer der kapitalsten Drau-Huchen der letzten Jahrzehnte. Wieder einmal zeigt sich, das in der Drau sensationelle Fänge möglich sind. Der glückliche Fänger berichtet, das der Drill dieses Giganten ca. 35 Minuten dauerte. Er fischte gezielt auf Huchen, als Köder verwendete er einen Huchenzopf. Der Fisch wurde nicht getötet, sondern lebend in einen Teich der Fischzucht Buchacher in Weißenstein transportiert. Bei dem Rekordhuchen handelt es sich um einen Rogner. Es wird versucht, den Rekordfang für Zuchtzwecke zu verwenden. Bei einem derart großwüchsigen und schon viele Jahre alten Fisch wären die Nachkommen von genetisch hervorragender Qualität. Deshalb wünschen wir dem Fischzüchter, das ihm dieses Vorhaben gelingt. Dem glücklichen Angler nochmals ein kräftiges Petri Heil. Der für den Rekordfisch verwendete Huchenzopf war eine Spezialanfertigung des Gerätehändlers Lois Spiess (Bigfish) aus Landskron bei Villach, ebenfalls ein begeisterter Huchenfischer. Nach seinen Informationen wurden im Winter 2003/2004 noch 2 weitere Kapitale gelandet. Ein Exemplar mit 28 kg im ÖDK-Wasser bei Villach und einer mit 19 kg im Drau-Revier der Gemeinde Paternion. Ebenfalls einen hervorragenden Ruf als Huchenrevier hat die Gail des FV Äsche aus Villach. Das Fischen auf diese Großsalmoniden setzt unendliche Geduld, eine richtige Köderführung sowie eine große Portion Glück voraus, um zum Erfolg zu kommen. Deshalb bleibt dieser Fisch den Individualisten unter den Anglern vorbehalten. Eine umfangreiche Reportage über diesen Fisch und die besten Huchenflüsse in Österreich ist für den Spätherbst geplant. Fangberichte und Tipps zum Thema Huchenfischen senden Sie bitte an web@anglerinfo.at Fotos demnächst online Forelle aus der Drau - Vereinswasser FV Äsche 31.08.03 Eine kapitale Regenbogenforelle wurde uns aus der Drau gemeldet. Gewicht: 6,80 kg Länge: 83 cm Fangdatum: 12.07.2003 Köder: Pfrille am System Fangort: Unterhalb des Kraftwerkes Villach, im Vereinswasser des FV Äsche Villach. In den vom traditionsreichen Verein bewirtschafteten Revieren Gail und Drau werden alljährlich einige rekordverdächtige Forellen und auch Huchen gelandet. Anglerinfo.at gratuliert dem glücklichen Fänger. Wenn Sie Informationen zu Fischereithemen, Veranstaltungsterminen oder Vereinsaktivitäten haben, Fangberichte oder Fotos von kapitalen Fängen veröffentlichen möchten - wir berichten über alles, was Angler in Ihrem Bezirk interessiert! Der Bezirk Villach und Villach Land wird derzeit bearbeitet. Deshalb bitte ich um Mitteilung über weitere Gewässer des Bezirkes, die noch nicht in dieses Verzeichnis aufgenommen wurden (auch kleinere und weniger bekannte Gewässer). Mail bitte an web@anglerinfo.at (bei Fotos Bildgröße max. 100 kb pro Bild)

Fischertreff Falle - Der größte Fachhändler Kärntens 

Fachgeschäft Lois Spiess 

 

   

Am Faaker See 

 
 
 

Bezirk Villach und Villach Land

 

 

Dieser Bezirk wird noch bearbeitet. In den nächsten Monaten werden weitere Gewässer und zahlreiche Fotos hinzugefügt.

16 

Gewässer

Vereine

 

Termine

Händler

 

Fischzüchter

Tourismus

 

 

Berichte, Vereinsaktivitäten, Aktuelles aus dem Bezirk

 

Aktuell:

 Urlaubstipps am Afritzer See und Brennsee Gasthof Camping Glinzner und Ferienwohnungen Turner

 
 

3 Sonderseiten Huchen-Special
 

Forelle aus der Drau - Vereinswasser FV Äsche 31.08.03

Forelle 83cm FV Äsche Kopie 

Eine kapitale Regenbogenforelle wurde uns aus der Drau gemeldet.

Gewicht: 6,80 kg
Länge: 83 cm
Fangdatum: 12.07.2003
Köder: Pfrille am System
Fangort: Unterhalb des Kraftwerkes Villach, im
Vereinswasser des FV Äsche Villach.
In den vom traditionsreichen Verein bewirtschafteten Revieren Gail und Drau  werden alljährlich einige rekordverdächtige Forellen und auch Huchen gelandet.

Anglerinfo.at gratuliert dem glücklichen Fänger.
 

 

 

Wenn Sie Informationen zu Fischereithemen, Veranstaltungsterminen oder Vereinsaktivitäten haben, Fangberichte oder Fotos von kapitalen Fängen veröffentlichen möchten - wir berichten über alles, was Angler in Ihrem Bezirk interessiert!
Der Bezirk Villach und Villach Land wird derzeit bearbeitet. Deshalb bitte ich um Mitteilung über weitere Gewässer des Bezirkes, die noch nicht in dieses Verzeichnis aufgenommen wurden (auch kleinere und weniger bekannte Gewässer).

Mail bitte an
web@anglerinfo.at  (bei Fotos Bildgröße max. 100 kb pro Bild)